Wandervogel zu Bremen

Wandervogel zu Bremen

Der Wandervogel zu Bremen ist kein Bund und gehört keinem Bund an. Wir sind eine Gemeinschaft freier Wandervögel und sehen uns in der Tradition der Deutschen Jugendbewegung.

Wir gehen auf Fahrt, egal ob am Wochenende in die nähere Umgebung von Bremen oder auch etwas weiter Weg. Dabei schlafen wir am liebsten im freien, denn dieses ist das einfachste und direkteste Naturerklebnis, welches man erfahren kann. Unsere Fahrten haben uns auch schon an weiter entfertnere Ziele geführt, so sind wir an der Moldau und der Elbe entlang von Prag nach Dresden gewandert, waren im ehemaligen Ostpreußen und Masuren und sogar in Feuerland und Patagonien unterwegs.

In unregelmäßigen Abständen veranstalten wir seit 2001 die sogenannte "Bündische Kneipe", dies ist ein überbündisches Älterentreffen für Wandervögel, Pfadfinder und sonstige Jugendbewegte. Von 2002 bis 2008 richteten wir den Bremer Singewettstreit aus. Seit 2004 können wir einen kleinen Garten als unser Stadtnest nutzen. Im göleichen Jahr haben wir an einem Wandertag im Bremer Umland ein historisches Landheim aus den 20'er Jahren des vorigen Jahrhunderts entdeckt, welches wir seit 2008 gemeinsam mit anderen Wandervögeln renovieren.

Wir sind keine politische Vereinigung und lehnen Fremdenhass, Rassismus und politische Extreme jeglicher Couleur ab. Wir haben verschiedenene Kulturen kennen und schätzen lernen dürfen, dies ist nur mit Weltoffenheit und Toleranz möglich.

 

Kontakt / Impressum

Haftungsausschluss